Affirmationen & Silent Subliminals

Das Gesetz der Anziehung verstehen und Veränderungen in dein Leben ziehen

von | Dec 20, 2018

Wenn du das Gesetz der Anziehung richtig verstehst, kannst du damit dein Leben in die gewünschte Richtung lenken. Wir zeigen dir, wie das geht.

Das Gesetz der Anziehung besagt, dass alles um dich herum auf deine Gedanken und somit auf Deine Energie reagiert. Und zwar in der Weise, dass du nur das anziehen kannst, was Du auch aussendest. Gleiches zieht Gleiches an. Dieses Prinzip arbeitet immer, ob du dir dessen bewusst bist oder nicht. Somit ziehst du dir das in dein Leben, was deinen täglichen Handlungen, Gefühlen und Gedanken entspricht.

Vielleicht erklärt das einiges in deinem Leben? Du merkst, dass deine Gedanken häufig nicht gerade positiv sind? Und dass viele Dinge in Deinem Alltag Dich nicht erfüllen? Und wie kannst Du das nun ändern?

Die Macht deiner Gedanken

Um das Gesetz der Anziehung positiv für dich zu nutzen, bringst du dich auf der energetischen Ebene mit deiner Absicht in Einklang.

Alles ist zunächst eine Idee, bevor diese Idee Realität wird. Du hast zum Beispiel erst die Idee, in die Küche zu gehen, und DANN erst befindest du dich in der Küche. Thomas Edison hatte erst die Idee der Glühbirne, und DANN erschuf er sie. Jeder erschafft mit seinen Gedanken seine Realität. Jeden Tag. Das dürfte dir bekannt vorkommen, denn auch in anderen Disziplinen sind solche Prinzipien wirksam. Zum Beispiel arbeitet die Psychologie mit dem Modell der Self-Fullfilling-Prophecy. Es besagt, dass Menschen durch ihre inneren Überzeugungen genau das herbeiführen, woran sie glauben. Nichts anderes besagt das Gesetz der Anziehung, nur auf energetischer Ebene.

Das alles läuft so automatisch ab, dass es dir nicht bewusst ist. Und so haben die meisten von uns vergessen, welch mächtige Schöpfer sie sind.

Sobald du deine Gedanken und deinen inneren Kompass dauerhaft auf etwas Positives richtest, kannst du das Gesetz der Anziehung zu deinen Gunsten beeinflussen. Hier kommen Affirmationen als mächtiges Werkzeug ins Spiel. Regelmäßig angewendet kannst du mit ihnen deinen inneren Kompass neu ausrichten.

Was sind Affirmationen? Wie kann ich damit das Gesetz der Anziehung beeinflussen?

Affirmationen und Suggestionen sind positiv formulierte Glaubenssätze, die das gewünschte Ziel bereits beinhalten, zum Beispiel „Ich bin ein wunderbarer Mensch“ (in der ersten Person „ich“ als Affirmation) oder „Du bist erfolgreich“ (in der zweiten Form „du“ als Suggestion). Bei regelmäßiger Übung kannst Du mithilfe von Affirmationen beziehungsweise Suggestionen deine aktuellen Denkmuster überschreiben, Glaubenssätze ins Positive verändern und eine neue Realität erschaffen.

Der französische Apotheker Émile Coué (1857 – 1926) gilt als Pionier in der Affirmations- bzw. Suggestionstechnik. Er stellte fest, dass die Patienten schneller gesund wurden, wenn er ihnen suggerierte, dass ihre Medikamente große Wirksamkeit besitzen: „Da hat Ihnen der Arzt ein sehr gutes Medikament verordnet!“. Er schlussfolgerte daraus: „Jeder Gedanke in uns ist bestrebt, Wirklichkeit zu werden.“ Dieses Phänomen ist heute unter dem Namen „Placebo-Effekt“ bekannt. Es hat in der Medizin einen ganzen Forschungszweig begründet. Viele Studien der modernen Neurowissenschaft bestätigen den Placebo-Effekt. Man weiß heute also ganz genau, wie wirksam positive Affirmationen sind.

Wie wäre es also, wenn du regelmäßig positive Affirmationen hörst? Wenn du auf diese Weise dem Gesetz der Anziehung eine neue Wirkung in deinem Leben verschaffst?

Täglich Affirmationen hören. Auch nebenher als kaum wahrnehmbare Silent Subliminals

Du kannst dir deine eigenen Affirmationen erstellen, wenn du dabei einige wichtige Regeln beachtest. Weil wir von Affirmationen als Werkzeug so überzeugt sind, haben wir selber Affirmationen erstellt. Du findest fertig formulierte, professionell und liebevoll eingesprochene Affirmationen, die du hören kannst, in unserer App ky-o „Affirmationen & Silent Subliminals“.

Du kannst die App kostenlos herunterladen und drei wichtige Themen unbegrenzt und ohne Verpflichtung einfach nutzen. Hör mal rein:

Hörprobe „Liebe Deinen Körper!“

von der kyō Mobile App „Affirmationen & Silent Subliminals“

Viele glückliche User haben uns schon geschrieben, weil sie mit diesem Thema das Verhältnis zu ihrem eigenen Körper nachhaltig verbessern konnten.

Positive Affirmationen kannst du auf vielfältige Weise anwenden. Sie eignen sich auch sehr gut dazu, ein gutes Selbstbewusstsein aufzubauen, bestimmte Verhaltensweisen zu unterstützen oder neue Denkmuster zu etablieren – für ihre Anwendung gib es keine Grenzen.

Dementsprechend findest du in der ky-o App viele wichtige Themen wie zum Beispiel Liebe, Beziehung, Selbstliebe, Erfolg oder Körperwahrnehmung und Gesundheit. Wir stellen jedes Thema auch als Silent Subliminal zur Verfügung. Dabei werden die Affirmationen in eine kaum hörbare Frequenz verschoben. Auf diese Weise erreichen sie noch besser dein Unterbewusstsein und du kannst sie ganz einfach nebenher hören.

Mit unserer App hast Du ein kraftvolles und einfach anzuwendendes Werkzeug in der Hand, um Affirmationen und Suggestionen tief in Deinem Unterbewusstsein wirken zu lassen. So kannst du selber dafür sorgen, dass du die richtigen Dinge in dein Leben ziehst.

Jetzt bist du dran! Welches Thema in deinem Leben möchtest du schon länger bearbeiten?

ky-o Android App downloaden

ky-o iOS App downloaden

– – – – – – –
Text: Sabine
Beitragsfoto: fauxels / Pexels
– – – – – – –

Sabine ist Germanistin, Anglistin und Pädagogin.
Als langjährige Community Managerin & Redakteurin bei einer großen Familien-Community sind ihr Frauen-Themen ans Herz gewachsen.

FREEBIE

Teste unsere kostenlosen Themen! Keine Registrierung und keine spätere Kündigung notwendig!

BUCHTIPPS