Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen ky-o Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), Gutbrodstraße 77, 70193 Stuttgart, und den Verbrauchern und Unternehmern, die unsere Produkte zum Download erwerben. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Unternehmers werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss
Die jeweilige Darstellung unserer Download-Produkte im Online-Shop stellt ein rechtlich verbindliches Angebot an Sie dar, diese zu erwerben. Mit Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal („jetzt zahlen“) nehmen Sie dieses Angebot an und ist ein Vertrag über den Erwerb unserer Download-Produkte zustande gekommen.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes
Wir speichern den Vertragstext mit Angaben zum gekauften Artikel auf unseren Systemen, die für Sie nicht zugänglich sind.

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis
Sie können Ihre Eingaben während des Erwerbsvorgangs jederzeit ändern oder löschen. Falls Sie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Auf einer Übersichtsseite am Ende des Erwerbsvorgangs haben Sie ebenfalls noch einmal die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen. Nach Anklicken des PayPal-Buttons („jetzt zahlen“) wird Ihre Erklärung dann verbindlich.

§ 5 Bezahlung
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Erwerbsvorgang.

§ 6 Nutzungsrechte
(1) Die von uns angebotenen Download-Produkte sind durch internationale Urheberrechtsgesetze, -verträge und andere Gesetze geschützt. Vorbehaltlich der nachfolgenden Bestimmung behalten wir uns alle Rechte und An-sprüche an Inhalt und Form der Produkte vor, einschließlich aller Urheberrechte, Marken und sonstiger geistiger Eigentumsrechte.
(2) Diese Geschäftsbedingungen übertragen Ihnen kein ausschließliches Nutzungsrecht sowie kein Verwertungs- oder Bearbeitungsrecht an dem jeweiligen Produkt. Sie erhalten das zeitlich unbeschränkte, nicht ausschließliche Recht an der Nutzung der Produkte zur eigenen Verwendung. Eine Vervielfältigung der jeweiligen Produkte ist ausschließlich zu diesem Zwecke zulässig. Eine Verbreitung der Inhalte des Downloads im Sinne einer Weitergabe ist auch im Rahmen der Erschöpfung unserer Rechte (§ 17 Abs. 2 UrhG) nur nach vollständiger Löschung auf Ihrem eigenen Speichermedium zulässig.
(3) Unbenommen Ihrer Rechte nach vorstehendem Absatz 2 sind Sie nicht berechtigt, die Inhalte der Produkte oder Teile hieraus in irgendeiner Form zu nutzen oder von Dritten nutzen zu lassen oder Dritten zugänglich zu machen. Dritter ist nicht, wer Ihr Erfüllungsgehilfe ist und die Leistungen in diesem Zusammenhang unentgeltlich in Anspruch nimmt (wie beispielsweise Ihre Angestellten oder freie Mitarbeiter). Es ist Ihnen insbesondere nicht gestattet, die Inhalte des Produktes oder Teile davon ohne unsere vorherige Zustimmung zu vervielfältigen, zu bearbeiten, öffentlich zugänglich zu machen oder zu veräußern.

§ 7 Gewährleistung und Anwendungshinweise
(1) Es bestehen, soweit nachfolgend nicht anderweitig bestimmt, die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.
(2) Als Beschaffenheit der Produkte gelten nur die Produktbeschreibungen in unseren jeweiligen Online-Angeboten als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung und öffentliche Anpreisungen.
(3) Unsere Download-Produkte sollen Ihnen dabei helfen, sich selbst wertzuschätzen und sich subjektiv besser zu fühlen. Ob diese Wirkungen tatsächlich eintreten, hängt von eine Reihe individueller und externer Faktoren ab, die wir nicht beeinflussen können. Wir gewährleisten daher nicht einen bestimmten Anwendungserfolg unserer Produkte.

Bitte beachten Sie:
(4) Die Nutzung unserer Produkte kann eine ggf. indizierte ärztliche Behandlung niemals ersetzen. Bei bipolaren Störungen bzw. depressiven Schüben handelt es sich um ernsthafte Erkrankungen, bei denen Sie nicht zögern sollten, unverzüglich fachärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. In vermeintlich ausweglosen Lebenslagen sind für Sie unter den Telefonnummern 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 jederzeit kompetente Gesprächspartner anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar.
(5) Soweit unsere Download-Produkte Audioinhalte mit meditativen Entspannungstechniken beinhalten, verwenden Sie diese bitte nicht in Situationen, in denen Ihre volle Aufmerksamkeit erforderlich ist (etwa beim Autofahren).

§ 8 Haftungsbeschränkung
Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§ 9 Datenschutz
(1) Nachfolgende Bestimmungen und Hinweise informieren über die Erhebung personenbezogener Daten durch uns bei Geschäftsabschlüssen mit Ihnen als Kunden. „Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, die auf natürliche Personen beziehbar sind, also z. B. der Name, Adresse, Kontaktdaten von Ihnen oder Ihrer Mitarbeiter. Verantwortliche Stelle gemäß § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist das zu Beginn dieser AGB unter § 1 genannte Unternehmen.
(2) Ihre personenbezogenen Daten werden von uns erhoben und gespeichert, soweit dies erforderlich ist, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Eine weitergehende Nutzung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben. Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister mit Sitz im europäischen Wirtschaftsraum, um die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Diese Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und an Weisungen gebunden. Sie werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit Sie nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung gesondert eingewilligt haben.
(3) Zahlungsdaten werden je nach dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister.
(4) Wir stellen die technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen und Maßnahmen gemäß § 9 BDSG bzw. der Anlage zu § 9 BDSG sicher und unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch unbefugte Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik angepasst.
(5) Sie bzw. die betroffenen natürlichen Personen haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Dies betrifft auch deren Herkunft sowie die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie bzw. die betroffenen natürlichen Personen diese jederzeit widerrufen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung sind bitte per E-Mail an hallo@ky-o.de zu richten.
(6) Bei rein informatorischer Nutzung unser Online-Angebote und Apps verwiesen wir für nähere Informationen auf unsere .

§ 10 Kaufmännischer Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.

§ 11 Verbraucherinformation: Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren
Wir sind bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 12 Verbraucherinformation: Online-Streitbeilegung (Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung)
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie im Impressum.

© ky-o 2017

© 2017 by kyo

Share This